Am 5. Mai 2018 laden wir ab 10 Uhr herzlich zu Kunst, Musik und kleinen Köstlichkeiten in und um die Obere Herrengasse 5 in Schwäbisch Hall ein. Die Veranstaltung unterstützt die „Wings for Life School“ in Vanderbijlpark / Südafrika.

„Wings for Life“ ist eine Schule für Kinder und Jugendliche mit Behinderung. Da jedoch weniger als die Hälfte der Familien das Schulgeld für ihre Kinder aufbringen können und es keine staatliche Unterstützung gibt, sind die Familien auf andere Unterstützungsformen angewiesen. Nähere Infos zum Projekt gibt es unter http://www.wingsforlife.co.za/.
Amelie Hosp hat ein Freiwilliges Soziales Jahr in der Schule gemacht. Sie wird am Samstag ebenfalls vor Ort sein und von ihren Erfahrungen berichten.

10% der Tageseinnahmen der Kleiderei No. 14 werden an das Projekt gespendet. Die Spenden werden dafür verwendet, dass Familien ihren Kindern eine schulische Bildung in der Schule „Wings for Life“ ermöglichen können.

Lust auf eine alternative Form des Haller Frühlings?
Kommt vorbei – wir freuen uns!

Und wer vorab schon mal einen kleinen Eindruck von der Kleiderei gewinnen möchte: http://www.no-14.de/

Advertisements