Am Sonntag 28.5.17 war in Salzburg das Konzertprogramm „Oltremondo“ zu hören. Im wunderschönen intimen Ambiente des Sacellum Salzburg interpretierten Elisabeth Wirth und Christina Hahn (Blockflöten) und Max Volbers (Cembalo) auf meisterhafte Weise Werke von Machaut, Schmelzer, Bach, Garuti und anderen. Das begeisterte Publikum unterstützte das Projekt „Diappal Gaayi“ (Senegal) mit 292,10€.

Besonders herzlichen Dank gebührt neben den MusikerInnen dem Verein „barock pur!“ und dem Institut für Alte Musik der Universität Mozarteum, die dieses Konzert in Kooperation mit uns veranstaltet haben und ohne deren Bereitschaft diese Veranstaltung so nicht möglich gewesen wäre.

_K6A2548

Advertisements