Einladung zum 1. Eine-Welt-Tag mit Workshops, Markt der Möglichkeiten und Benefizkonzert

Liebe Freundinnen und Freunde von lebensKÜNSTLER e.V.,

am Samstag, den 18. Oktober 2014 von 10.00 Uhr – 22.00 Uhr findet in Schwäbisch Hall der 1. Eine-Welt-Tag mit Workshops, einem Markt der Möglichkeiten und einem Benefizkonzert im Haus der Bildung sowie im Bahnhof Schwäbisch Hall statt.

Organisatorisch und konzeptuell wird der Eine-Welt-Tag begleitet und vorbereitet von der Eine-Welt-Regionalpromotorin Heide Oechslen, dem Freundeskreis Afrika e.V. und von lebensKÜNSTLER e.V.

Bildschirmfoto vom 2014-10-02 10:57:05

Das Tagesprogramm lautet wie folgt:

10.00 – 13.00 Uhr WORKSHOP 1-4

Workshops zu Themen mit globalem Nord-Süd-Bezug (für Beschreibungen siehe Flyer). Auch die lebensKÜNSTLER werden einen Workshop anbieten zur entwicklungspolitischen Dimension von Kunst und Kultur. Anmeldungen sind bis zum 13.10.2014 möglich mit Angabe von Name und Vorname unter info@lebens-kuenstler.org

Ort: Haus der Bildung, Salinenstraße 6-10, Schwäbisch Hall

14.00 – 15.00 Uhr AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG ÖLBIOGRAPHIEN

Die Ausstellung berichtet in Einzelbiographien eindrucksvoll von Menschen in der tschadischen Region Doba. Sie zeigt die Konflikte, die dort im Zuge der Erdölförderung durch den ESSO-Konzern auftreten und mit denen eine ständige Bedrohung der Lebensräume der dort lebenden Menschen einhergeht.

http://www.oelbiographien.de/contao/

mit Martin Petry und Djeralar Miankeol (Menschenrechtsaktivist aus dem Tschad)

Ort: Bahnhof Schwäbisch Hall

15.00 – 18.00 Uhr MARKT DER MÖGLICHKEITEN

Schwäbisch Haller Eine-Welt-Initiativen beziehungsweise Initiativen mit Nord-Süd-Bezug stellen sich vor.

Ort: Bahnhof Schwäbisch Hall

20.00 – 22.00 Uhr BENEFIZKONZERT mit MICHAEL DIKIZEYEKO&BAND

Benefizkonzert mit Michael Dikizeyeko und seiner Band:

http://www.bimsum.com/artist/michael

Spenden werden erbeten für ein Bildungsprojekt in der Stadt Kpalimé, Togo

Ort: Bahnhof Schwäbisch Hall

Der Eintritt zu den Angeboten und Aktivitäten des Eine-Welt-Tags ist frei, Spenden werden im Rahmen des Benefizkonzertes erbeten für Bildungsarbeit und Sensibilisierungskampagnen zu HIV/AIDS der lokalen Organisation Cercle Humanitaire des Enfants in der Stadt Kpaliméin Togo, die sich der Vermittlung von Ursachen und der Vermeidung von Diskriminierung im Bezug auf HIV/AIDS widmet.

Die Workshopbeschreibungen sowie weitere Informationen sind im aktuellen Veranstaltungsflyer enthalten, dieser kann hier eingesehen und heruntergeladen werden:

Flyer_EINE WELT TAG_v4

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und eine interessante Veranstaltung!

Ihre lebensKÜNSTLER